Irisawa MamiGesang

    Lehrerin
    am Musikzentrum seit 2012

    Hobbies, Lieblingsdinge
    Basteln, Stricken, Töpfern, Lesen

    Eigene Produktionen, Ensembles

    Ich komme ursprünglich aus Osaka / JP und durfte in den letzten Jahren unzählige Konzerte singen: mit der Nederlandse Bachvereniging (NED), Fala Musica (NED), Musica Temprana (NED) und dem Ensemble Syntagma (F) an den Festivals in Utrecht, Zagreb (KRO), Bresnice (SLOV) und den Tagen für Alte Musik Regensburg. Seit 2007 lebe ich in der Schweiz und gebe Konzerte mit dem Schweizer Kammerchor, der Bachstiftung St. Gallen und der Zürcher Singakademie.
    Ich unterrichtete an der Abteilung für Alte Musik an der Fontys Hogescholen Tilburg Gesang und Modale Harmonielehre und war mehrere Jahre Dozentin an der Early Music Summer School Prachatice / CZ. Zudem hielt ich an der Zürcher Hochschule der Künste ein Gastseminar mit dem Thema „Schweizer Musik um 1500“.
    2014 war ich massgebend beteiligt an der Rekonstruktion einer St. Galler Messe aus dem 16. Jahrhundert, welche unter dem Titel „Missa in Epiphania Domini“ zum Klingen gebracht wurde.

    Ausbildung

    • Gesangsstudium am „Kobe College“
    • Studium „Early Vocal Music“ an der Fontys Hogescholen bei Dr. Rebecca Stewart

    Ensemble Syntagma - Abundance de felonie (Jehan de Lescurel)