MASTERCLASS IM BAHNHOF mit Scott Robinson (USA) – freie Improvisation

Workshop “Freie Improvisation” mit Saxophonist und Multiinstrumentalist Scott Robinson (USA)

Saxophonist und Multiinstrumentalist Scott Robinson hat über die Jahre sowohl auf allen erdenklichen Saxophonen als auch auf zahlreichen weiteren Instrumenten eine eigene musikalische Sprache entwickelt, die stilistisch vom Swing über alle modernen Jazzstile bis hinein in die Popmusik reicht.

Robinson begann mit zehn Jahren als Autodidakt Altsaxophon zu spielen. 1981 schloss er sein Studium am Berklee College of Music in Boston ab und wurde jüngstes Mitglied des Lehrkörpers in der Geschichte dieser Schule. 1984 zog er nach New York, wo er mit Musikern wie Buck Clayton, Lionel Hampton und Paquito D’Rivera zusammenarbeitete. Daneben realisierte er Projekte mit der New York City Opera und wirkte an Filmmusiken mit. Robinson experimentiert mit seltenen Saxophonen wie dem Kontrabasssaxophon, dem C-Melody-Saxophon und weiteren Instrumenten. Er betreibt ein Tonstudio und -laboratorium in New Jersey. Weiter ist er Mitglied des Maria Schneider Jazz Orchestras und spielte u.a. mit Anthony Braxton, John Scofield und Bob Brookmeyer ebenso wie mit Ella Fitzgerald, Elton John und Sting.

Bei der „Masterclass im Bahnhof“ wird die freie Improvisation thematisiert.

ZEIT: Sonntag, 3.3.19, 12.00 Uhr – 14.30 Uhr
ORT: Musiksaal (Zimmer 312) im Musikzentrum, HB St. Gallen
PREISE: Teilnehmerinnen und Teilnehmer Workshop: CHF 100, Gasthörerinnen und Gasthörer: CHF 30
ZIELGRUPPE: Interessierte Amateur- sowie professionelle Musikerinnen und Musiker.

Anmelden

Anmelden als Gasthörer

KONZERT: Um 17.00 Uhr findet in St. Gallen ein Konzert mit Scott Robinson und dem Schweizer Saxophonisten Reto Suhner statt. Sie spielen Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass- und Baritonsaxofon, Klarinette, Alt- und Kontraaltklarinette, Flöte und Altflöte sowie Theremin.
Veranstalter: Konzertreihe „klein aber fein“
Konzertort: Zentrum DKMS, auf dem Damm 17, Gallusplatz, 9000 St. Gallen.
Link: klein aber fein

Die Reihe “MASTERCLASS IM BAHNHOF” befindet sich noch im Aufbau, hat aber mit einem Workshop mit Tastenmagier Dado Moroni erfolgreich gestartet.

MASTERCLASS heisst nicht, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits Meister auf ihrem Instrument sein müssen, sondern dass Meister ihres Fachs den Workshop erteilen. Wir möchten mit dieser Reihe immer wieder mal internationale und nationale Grössen aus den Bereichen Jazz, Klassik und Volksmusik für einen Workshop nach St. Gallen holen.